cho oyu

Rupert Hauer

Bergsteigen

Lhasa und Ankunft im Basislager in Shigatse Tingri

| Keine Kommentare

Soweit läuft alles nach Plan. Sightseeing in Lhasa mit dem berühmten Potala Palast war super. Die Stadt ist ein Kulturschock im Vergleich zu Kathmandu. Sauber, ruhig, geordnet… China halt ;-))
Mittlerweile sind wir im Basislager in Shigar/Tingri angekommen. Die Ruhepause in den letzten 2 Tagen haben wir für einen lässigen Aufstieg auf fast 5000 m genützt, und dabei ein prachtvolles Panorama genossen. Die 8000er standen parat: Makalu, Everest, Cho Oyu und Shisha Pangma – wirklich eindrucksvoll. Alles überragend natürlich der Mount Everest!
Der Gruppe geht es super – bei diesem Panorama keine Überraschung!!!!

Potala Palast


Fahrt ins Basislager Shigar Tingri


prachtvolles Panorama – die 8000er stehen parat. Makalu , Everest, Cho Oyu und Shisha Pangma

Erster Blick auf den Mount Everest

Nicht nur das Bergpanorama ist eindrucksvoll hier. Diese Gegend ist auch ein Paradies für Steinsucher – so wie mich 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.