Im Hochlager 2 auf 7105m

Bin im HL2 auf 7105m angekommen. Es geht mir sehr gut. Morgen am 30.04.  starten wir um ca. 3 Uhr zum Gipfel. Laut Wetterbericht läßt der Wind morgen nach. In den letzten Tagen war der Höhenwind noch ziemlich heftig, siehe Foto unten.

Viel Wind am Gipfel der Shisha Pangma - Foto Thomas Laemmle
Viel Wind am Gipfel der Shisha Pangma – Foto Thomas Laemmle

Gut im Hochlager 1 angekommen

Wir sind super im Hochlager 1 auf 6.350m angekommen und es geht mir ausgezeichnet. Ein bissl windig ist es schon hier heroben.

Aufstieg zum HL1 - Foto Luis Stitzinger
Aufstieg zum HL1 – Foto Luis Stitzinger

Morgen gehts dann weiter in Richtung HL2 auf 7105m. Soweit alles im grünen Bereich

Es geht los – Aufstieg zu HL1 & HL2

Tja, jetzt gehts los. Morgen werde ich mit einer 10köpfigen internationalen Gruppe Richtung Gipfel starten. Dabei sind 3 nepalesische Sherpa Nima, Dawa (sein 14. 8.0000er) und Lama, Santiago aus Ecuador, Tunc aus der Türkei, ALex aus Rumänien, Luis, Alix usw. Alles 8.000er Sammler aus der ganzen Welt. Interessante Zusammenstellung.
Ich möchte mit Luis auf alle Fälle mit den Schiern zum Hauptgipfel aufsteigen und eine vollständige Befahrung versuchen. Aufsteigen werden wir mit 2 Hochlagern. Das Wetter hat für den Dienstag den idealen Gipfeltag vorausgesagt. Wetterbericht haben wir wieder von Gabl Charly erhalten. Fühle mich derzeit sehr gut und bin auch sehr zuversichtlich.
Melde mich sobald als möglich wieder. Wäre super, wenn ich von einer erfolgreichen Besteigung berichten könnte.
Schöne Grüsse an alle und haltet mir die Daumen.
LG
Rupert

Gletscher Hochlager1 - Foto Thomas Laemmle
Gletscher Hochlager1 – Foto Thomas Laemmle

Alle Hochlager eingerichtet

Wir waren die letzten 4 Tage am Berg unterwegs. Das Wetter war dermaßen gut, dass wir die Akklimatisation abgeschlossen haben. Ich habe die letzte Nacht auf 6.900 m verbracht und hatte heute eine traumhafte Abfahrt mit den Schiern von knapp 7.000 m. Ein bisschen anstrengender als bei uns zu Hause. Schnee war super – haben auch einige gute Videos gedreht. Berg sieht super aus. Freu mich schon, wenn das Wetter passt und wir Richtung Gipfel aufbrechen werden.

View from ABC to Shisha Pangma
View from ABC to Shisha Pangma

Nach 4 HL Nächten war das heutige Highlight eine Lungauer Bratwurst, Ritterbrot aus Mauterndorf und a halbe Bier. Bin sozusagen wieder „aufgepäppelt“. Gesundheitlich gehts mir super, Wetter war bislang ein Hammer. Für die nächsten Tage ist ein absinken der Jetstreems (Höhenwinde) angesagt, also kein Bergwetter. Für mich derzeit super, möchte mind. 3 – 4 Ruhetage machen. Hochlagertransport war recht anstrengend. Musste jede Etappe zweimal gehen – ohne Sherpas doch etwas Arbeit. Zwischendurch die Abfahrten mit den Schiern war allerdings vom „Feinsten“.

Bin voll im Zeitplan. Warte wie gesagt auf das passende Zeitfenster, dann gehts los.

Danke für die vielen Geburtstagswünsche. Hoffe, zu Hause passt alles. LG aus Tibet

 Rupert

Erster Depotgang ins HL1

In den letzten Tagen ist es recht gut gelaufen. Das ABC auf 5.600 m konnte erreicht werden. Haben uns ganz gut eingerichtet. Derzeit sind 4 Expeditionen im ABC.

Heute bin ich bis ca. 6.000 m aufgestiegen – Transportgang. Hab schon recht viel bis kurz unter HL 1 gebracht. Morgen wird die traditionelle Puja gefeiert. Übermorgen Montag werde ich dann zum Hl 1 aufsteigen und dort nächtigen. Wenns passt, möchte ich am Dienstag zum HL 2 aufsteigen. Vielleicht auch dort schlafen. Dann noch ein bisschen weiter rauf – Depot errichten und wieder zurück ins BC.

Natürlich alles nur möglich, wenn die Verhältnisse passen. Derzeit läuft bei mir alles nach Plan. Gesundheitlich keine Probleme. Wetter war bislang auch sehr gut.

Wäre super, wenn die Akklimatisationsphase so weiter verläuft. Bin sehr zuversichtlich und freu mich schon auf die HL Nächte.

Pujafeier im ABC - Foto Thomas Laemmle
Pujafeier im ABC – Foto Thomas Laemmle
Puja - Foto Thomas Laemmle
Puja – Foto Thomas Laemmle